Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Augenarzt lasert Augenarzt

Oft stellen Patienten die Frage, warum sich Augenärzte eigentlich nicht lasern lassen und stattdessen selbst häufig eine Brille tragen. Wir können sagen, dass stimmt so nicht – Denn bei uns wurde unser Klinikleiter und Augenarzt Dr. Kermani selbst zum Patienten und hat sich in unserer Klinik einer Augenlaser-Operation unterzogen. Am Tag seiner Operation hatte Dr. Kermani zuvor noch wie gewohnt seine eigenen Patienten behandelt und gelasert, bevor er sich dann als letzter Patienten des Tages selbst unter den Laser gelegt hat.

Durchgeführt wurde eine Femto-LASIK Behandlung mit einer Monovision. Das heißt, dass die Augen jeweils auf unterschiedliche Distanzen eingestellt werden. Das eine Auge wird für das Sehen in der Ferne korrigiert, das andere Auge für das Sehen in der Nähe. Durch die Maßnahme lässt sich hervorragend die Altersweitsichtigkeit behandeln.

Nach der Operation konnte unser Klinikleiter direkt ohne Brille scharf sehen. Ein komplett neues Lebensgefühl! Den gesamten Erfahrungsbericht könnt ihr hier sehen:

War dieser Artikel hilfreich?

Ein Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertung)
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche