Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Augenpraxis am Ebertplatz

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserer Kompetenz sowie der Kompetenz unserer Partner.
Sehr wichtig ist uns – von der Beratung bis zur Behandlung – ein respektvoller und partnerschaftlicher Umgang mit unseren Patienten. Das Spektrum unserer Praxis umfasst die vielfältigen Diagnose- und Behandlungsverfahren im Bereich der konservativen Augenheilkunde.

Sudermanstraße 1
50670 Köln
+49 (0)221-72 62 00 ebertplatz@augenportal.de
Sprechstunden der Augenpraxis am Ebertplatz
  • Montag: 8-11.30 Uhr | 14-16 Uhr
  • Dienstag: 8-11.30 Uhr | 14-16 Uhr
  • Mittwoch: 8-11.30 Uhr | 14-18 Uhr
  • Donnerstag: 8-11.30 Uhr | 14-16 Uhr
  • Freitag: 8-11.30 Uhr

In unseren Sprechstunden sind wir für Kassen- und Privatpatienten da.
Sie möchten einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns an!

Bekannt aus
ZDF Logo
WDR Logo
Focus Online Logo
Kölner Stadtanzeiger Logo
Deutschlandfunk Logo

Herzlich Willkommen in der Augenpraxis am Ebertplatz 

Bei uns stehen sie im Mittelpunkt und Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden hat für uns die höchste Priorität. Um unseren Sicherheitsstandards gerechte zu werden, legen wir nicht nur viel Wert auf höchsten technischen Standard sonder auch auf die Ausbildung und Qualifikation unserer Mitarbeiter.

So finden Sie zu uns

Unsere Augenpraxis am Ebertplatz erreichen Sie problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächstgelegene Haltestelle ist „Eberplatz“ von dort aus erreichen Sie uns fußläufig in wenigen Minuten mit folgenden Bahnen und Bussen:

  • Bahn:
    12 15 16 18
  • Busse:
    127 140

Wenn Sie mit dem Auto kommen, stehen Ihnen in der Nähe zahlreiche öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Die Zufriedenheit unserer Patienten liegt uns am Herzen. Daher legen wir besonders viel Wert auf Ihre Meinung und Erfahrung, die Sie bei Ihrem Besuch in unserer Praxis gesammelt haben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und uns Ihre Feedback mitteilen:

Frau Dr. Elham Farvili und Frau Nava Kashani freuen sich auf Ihren Besuch

Dr. Farvili, geboren 1965, hat im Jahr 1999 erfolgreich ihr Medizinstudium an der Universität zu Köln abgeschlossen und sich im Anschluss auf die Augenheilkunde spezialisiert.

Seit 2007 ist Dr. Farvili an der Augenklinik am Neumarkt tätig und leitet unseren Standort am Ebertplatz. Ihre Patienten schätzen besonders ihre einfühlsame und kompetente Art.

Ihre Spezialgebiete sind unter anderem die spezielle Netzhautdiagnostik, Laseranwendungen sowie die Kinderophthalmologie.

Portrait_Elham_Farvili-trsp2

Das Leistungsspektrum der Augenpraxis am Ebertplatz

  • Sehtest
  • Sehschule: Schielen, Augenmusskelstörungen
  • Augeninnendruck-Messungen
  • Brillenbestimmung
  • Gutachten Augenarzt
  • Kinder-Sehschule
  • Jahres-Vorsorgeuntersuchung
  • OCT-Untersuchung
  • Gesichtsfeld

Sie haben ein Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Mit einem "*" markierte Felder sind Pflichtangaben.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kurzsichtigkeit bei Kindern

Kurzsichtigkeit oder Myopie ist eine angeborene oder erworbene Fehlsichtigkeit des Auges. Bei Kindern, die unter Kurzsichtigkeit leiden, ist der Augapfel zu lang. Dadurch liegt der Brennpunkt des Auges nicht genau auf der Netzhaut, sondern davor. Beim Kind sowie auch beim Erwachsenen entsteht dadurch ein unscharfes Bild auf der Netzhaut.

Glaskörpertrübung: Heilung ist möglich

Glaskörpertrübungen werden auch als „Floater“, „mouches voulantes“ oder „fliegende Mücken“ bezeichnet. Der Glaskörper besteht aus einer klaren, gelartigen Substanz in der Hauptkammer des Auges zwischen der Linse und der Netzhaut. In jungen Jahren ist der Glaskörper vollkommen durchsichtig. Mit der Alterung des Auges kann der Glaskörper degenerieren und dabei seine Form verlieren bzw. sich verflüssigen.

IGeL-Leistungen beim Augenarzt

Von IGeL-Leistungen hat wahrscheinlich jeder Patient schon einmal bei einem Arztbesuch gehört. Hierbei handelt es sich um sogenannte Selbstzahler-Leistungen. Also um Leistungen, die ein Patienten beim Arzt in Anspruch nehmen kann, aber selbst bezahlen muss, da die Kosten von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen werden.