Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Selbsttest: Wie hoch ist mein AMD-Risiko?

Nahaufnahme_Senior_Auge

Selbsttest: Wie hoch ist mein AMD-Risiko?

Bei der altersbedingten Makuladegeneration (kurz AMD) handelt es sich um eine der häufigsten Augenerkrankungen, die für massive Beeinträchtigung des zentralen Sehvermögens bei Menschen über 50 Jahre verantwortlich ist. Betroffen hierbei ist die Makula, die Bestandteil der Netzhaut ist. Da sich hier die Mehrzahl der Zapfen im Auge befinden, handelt es sich bei der Makula um die Stelle des schärfsten Sehens im Auge. In Folge der altersbedingten Makuladegeneration kommt es zu einem Absterben der Sehzellen auf der Netzhaut.

Das Risiko einer Erkrankung steigt mit zunehmendem Alter. Aber auch Menschen mit einer familiären Vorbelastung haben ein höheres Risiko eine AMD zu entwickeln. Jedoch bedeuten genetische Risikofaktoren nicht, dass auch eine valide Vorhersage bezüglich einer AMD-Entwicklung getroffen werden kann. So kann es sein, dass Patienten die ein genetische Risiko haben, bis zu ihrem Lebensende keine AMD entwickeln. Umgekehrt erleiden Patienten eine schwere AMD ohne eine familiäre Vorbelastung zu haben.

Neben den genetischen Faktoren gibt es aber auch beeinflussbare Risikofaktoren, wie z.B. Rauchen oder Übergewicht. Ebenfalls gibt es einen Zusammenhang zwischen der Erkrankung und einer gesunden Ernährung und Lebensweise. So hat der Verzehr von Gemüse, Obst, Nüssen und Fisch eine signifikante Bedeutung auf das AMD-Risiko.

Der nachfolgende Selbsttest gibt Ihnen eine Möglichkeit Ihr persönliches AMD-Risiko einzuschätzen. Das Ergebnis wird in drei Stufen unterschieden – niedrig, moderat, hoch. Bitte beachten Sie, dass der Test den Besuch und die Vorsorge bei Ihrem Augenarzt nicht ersetzt. Sollten Ihr AMD-Risiko als moderat oder hoch eingestuft werden, besprechen Sie das Ergebnis bitte mit Ihrem behandelnden Augenarzt.

Geschlecht
Alter
(Jahre)
Ethn. Herkunft
Familienhistorie AMD
(Geschwister, Eltern)
BMI (Body Mass Index)
Körpergewicht / (Körpergröße in m)²
Raucher
Bluthochdruck
Herzinfarkt
Hohe Cholesterinwert
Atherosklerose
Katarakt-OP
Fehlsichtigkeit
Jetzt auswerten
Ihre Auswertung
Geringes AMD-Risiko
Moderates AMD-Risiko
Hohes AMD-Risiko