schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Linsenanpassung

Die modernen Kontaktlinsen sind für fast alle Fehlsichtigen die richtige Wahl. Wenn sichergestellt ist, dass keine allgemeinen Risiken oder krankhafte Veränderungen der Augen vorliegen, steht einer Anpassung nichts mehr im Wege. Liegt eine krankhafte Veränderung der Hornhautform vor, ist eine individuelle, computergestützte Anpassung für einen guten Sitz und ein optimales Sehergebnis unerlässlich.

Muss man sich an Kontaktlinsen gewöhnen?
Ein wenig schon. Ob sie dazu ein paar Stunden oder zwei bis vier Wochen brauchen, hängt von ihrer Empfindlichkeit und vor allem vom Kontaktlinsenmaterial ab. Besonders weiche Kontaktlinsen sind sehr gut verträglich. Was bei formstabilen (so genannten harten) Kontaktlinsen anfangs etwas stört, sind das ungewohnte Gefühl beim Lidschlag und das Fremdkörpergefühl an den Lidkanten. Etwa nach einem Monat, sobald die Anpassung abgeschlossen ist, sind diese ersten Begleiterscheinungen verschwunden.

Mit der empfindlichen Hornhaut kommen exakt angepasste Kontaktlinsen nicht in Berührung, denn sie schwimmen auf dem Tränenfilm. Durch die Haftkraft des Tränenfilms (Adhäsion) können die Linsen nicht verloren gehen.

Tragedauer der Kontaktlinsen
Auch in diesem Punkt sind die individuellen Voraussetzungen ausschlaggebend. In erster Linie zählt Ihr persönliches Wohlgefühl! Zusätzlich kommt es auf die Linsentypen an, die generell unterschiedlich lange auf dem Auge belassen werden können.