schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Fazit

Mit diesen neuen OP-Methoden lässt sich vielen Keratokonus-Patienten helfen. Eine Transplantation kann überflüssig oder zumindest ins höhere Lebensalter hinausgeschoben werden. Weltweit gibt es aber noch nicht genügend Langzeitdaten, um Erfolge und Risiken dieser Therapieformen während eines ganzen Menschenlebens statistisch zu beweisen. Daher sind diese Therapien teilweise zurzeit noch nicht generell zugelassen.

Es handelt sich um experimentelle Therapien, Therapien in klinischer Erprobung bzw. Off-Label-Therapien, die in Deutschland nur an wenigen ausgesuchten Kliniken durchgeführt werden. Als Patient einer innovativen Einrichtung wie der Augenklinik am Neumarkt haben Sie jedoch unter bestimmten Voraussetzungen bereits jetzt die Möglichkeit, von den beschriebenen modernen Behandlungsmethoden zu profitieren.