schildergasse 107-109
tel.: +49 (0) 221.650 722-0
50667 köln
info@augenportal.de
Menü öffnen Augenklinik am Neumarkt anrufen

Diagnose

Welche Untersuchungen führt der Augenarzt durch?
Beim normalen Patienten ohne besondere Vorerkrankungen, mit gesunder Familie (Ist die Großmutter womöglich auch schon am grünen Star erblindet?) und ohne andere verdächtige Zeichen, wird ab dem 40sten Lebensjahr alle zwei Jahre der Augendruck kontrolliert und der Sehnervenkopf mit der Lupe beurteilt. Gegebenenfalls wird eine Gesichtsfelduntersuchung oder eine Untersuchung des Kammerwinkels (die Stelle, an der die Augenflüssigkeit wieder herausläuft) mit dem Kontaktglas (Gonioskopie) durchgeführt. Sind in der Familie Fälle von Grünem Star bekannt, sollte früher eine Überprüfung stattfinden.

Ist einmal ein Grüner Star diagnostiziert, sind häufige Kontrollen notwendig, um den Erfolg der Therapie zu beurteilen und gegebenenfalls weitere Maßnahmen zu veranlassen. Bei dringendem Verdacht oder bereits bestehendem Grünen Star werden all diese Maßnahmen von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt. 

Handelt es sich um eine reine Vorsorgeuntersuchung – z. B. ab dem 40. Lebensjahr ohne große Verdachtsmomente (die von den Augenärzten dringend empfohlen wird) –, muss derzeit der Patient die Kosten selber übernehmen. Seit kurzem gibt es aufwendigere Untersuchungsverfahren, um den Grünen Star noch früher zu erkennen (GDX, HRT etc.). Diese sind jedoch teurer und müssen ebenfalls selbst bezahlt werden.

Wie hoch ist ein normaler Augeninnendruck?
Der Augendruck wird in „Millimeter Quecksilbersäule“ (mmHg) gemessen; einer heute kaum mehr gebräuchlichen Maßeinheit. „Normal“ ist er zwischen 10 und 22 mmHg. Wobei „normal“ relativ ist, denn es gibt auch Patienten, die liegen darüber und haben keine Schäden (okuläre Hypertension). Und andere liegen im Normbereich und haben Schäden (Low-tension-Glaukom). Auch gewisse Tagesschwankungen können normal sein. Im Zweifelsfall muss ein Tagesdruckprofil, d. h. mehrfache Messungen innerhalb von 24 Stunden durchführt werden.