Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Die Wahl der optimalen Linse

Monofokallinsen: Faltlinsen mit UV-Schutz als Kassenstandard

Monofokallinsen haben sich bereits millionenfach bewährt und entsprechen dem, was heute medizinisch sinnvoll und notwendig ist. Die Implantation monofokaler Linsen ist der mit den gesetzlichen Krankenkassen vertraglich vereinbarte Behandlungsstandard. Diese werden als Faltlinse über einen kleinen Schnitt (minimalinvasiv) implantiert. Wenn Sie durch eine Sehstörung beeinträchtigt sind und mehr über Monofokallinsen erfahren wollen, stehen wir Ihnen gern für ein Beratungsgespräch zur Verfügung.

Monofokallinsen (“Ein-Stärke-Linsen“) ermöglichen Ihnen, in der Ferne scharf zu sehen. Für den Nahbereich benötigen Sie jedoch weiterhin eine Lesebrille. Zudem verfügen monofokale Linsen über einen hinreichenden UV-Schutz (bis 400 nm), filtern aber nicht den möglicherweise schädlichen Anteil des blauen Lichtspektrums (bis 460 nm) heraus. Ein-Stärke-Linsen sind sphärisch und können unter Umständen zu Nachtsehbeschwerden und Kontrastarmut in der subjektiven Wahrnehmung führen. Die Farben besitzen einen sehr diskreten Blaustich und eine kältere Farbtemperatur. Jedoch decken sie nicht alle Möglichkeiten moderner optischer Implanttechnologie ab.

Wer für sich nach dem bestmöglichen Ergebnis strebt, dem bietet die Augenheilkunde heute ein erweitertes Spektrum der Sehfehlerkorrektur bei der Behandlung des Grauen Stars. Ob bei Ihnen die

  • asphärische
  • torische
  • multifokale
  • Blaufilter

oder die multifokal-torische Linsenimplantation infrage kommt, werden wir schon bald herausfinden. Melden Sie sich bei uns und vereinbaren einen Termin.

Multifokallinsen

Beim refraktiven Linsenaustausch (RLE) oder einer Katarakt Operation (Grauer Star Operation) werden natürliche Linsen durch Multifokallinsen ersetzt. Dank ihres besonderen Optikdesigns können diese Kunstlinsen das ins Auge einfallende Licht sowohl brechen als auch beugen – und gleichzeitig Kurz- beziehungsweise Weit- und Alterssichtigkeit beheben. Wenn Sie von letzterer betroffen sind und sich mit einem überaus erfahrenen Spezialisten in der refraktiven Chirurgie austauschen möchten, heißen wir Sie herzlich willkommen bei uns in Köln am Neumarkt.

Presbyopie chirurgisch behandeln - Individuelle Lösungen & flexible Strategien

Nahsehstörungen aufgrund von Alterssehschwäche entstehen durch die Verhärtung der Augenlinse. Etwa ab dem 45. Lebensjahr ist das Lesen in der Nähe aufgrund von Altersweitsichtigkeit ohne Lesebrille nicht mehr möglich. Erfahren Sie hier mehr zu den Behandlungsmöglichkeiten und unseren Leistungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie multifokale Linsen Ihre Fehlsichtigkeit beheben können

Wird eine multifokale Linsenimplantation durchgeführt, können Patienten nah und fern gut sehen und sind nicht mehr auf eine Gleitsichtbrille angewiesen. Aber: Multifokale Linsen sind nicht für alle Patienten geeignet! Durch unsere Hilfe können Sie zwar Ihre

  • Kurzsichtigkeit
  • Weitsichtigkeit
  • und Alterssichtigkeit

beheben lassen, eine sorgfältige Diagnostik ist im Vorfeld einer Multifokallinsen-Implantation allerdings besonders wichtig. Die Erörterung der individuellen Sehansprüche und die langjährige Erfahrung unserer Ärzte mit Speziallinsen wie den ICL-Linsen bilden die Grundlage für eine kompetente Beratung und Behandlung.

Effiziente Kunstlinsen: die Multifokallinsen

Anhand der Abbildung können Sie sehen, wie sich der monofokale und multifokale Sehbereich darstellt. Wenn Sie Fragen dazu haben und wissen möchten, welche Behandlungsmethoden in Ihrem Fall möglich sind, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Gemäß unserer langjährigen Erfahrung in der refraktiven Chirurgie beziehungsweise mit dem Implementieren von Multifokallinsen bieten wir Ihnen eine Lösung, die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von share.rendia.com zu laden.

Inhalt laden

Trifokallinse: PanOptix – Alcon Pharma

Die PanOptix trifocal IOL von Alcon ist eine Multifokallinse der neusten Generation mit sehr guter Verträglichkeit.

Bei der modernen Optik der PanOptix Linse findet eine Fokussierung des Lichtes in drei verschiedene Distanzen im Fern-, Nah- und Zwischenbereich statt. Aufgrund konzentrischer Ringe werden unterschiedliche Brechkräfte erzeugt. Die Alterssichtigkeit in Kombination mit der Weit- oder Kurzssichtigkeit kann mit dem Einsatz einer Trifokallinse korrigiert werden.

Die PanOptix Trifokallinsen werden bei der Katarakt OP (Grauer Star), sowie beim Refaktiven Linsenaustausch (RLE) implantiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die PanOptix Trifokallinsen werden bei der Katarakt OP (Grauer Star), sowie beim Refaktiven Linsenaustausch (RLE) implantiert.

Das patentierte AcrySof® Material der Linse wurde bereits über 60 Millionen Mal weltweit implantiert. Aufgrund ihrer guten Verträglichkeit und Biokompatibilität können trifokale Multifokallinsen ein Leben lang im Auge verbleiben. Die Kunstlinse ist zusätzlich mit einem Blaufilter versehen, der die Netzhaut schützt.

Blaufilterlinse

Im Verlauf des Lebens verringert sich die schützende Wirkung des Sehpigments der Netzhaut (Lutein). Zum Ausgleich färbt sich die menschliche Linse mit zunehmendem Alter gelb und wirkt dadurch wie ein Schutzfilter. Hierdurch reduziert sie den Anteil des blauen Lichts, der auf die Netzhaut trifft – und somit das Risiko von Netzhautschädigungen. Bei der herkömmlichen Kunstlinsenimplantation wird die Netzhaut einer unmittelbaren und sehr intensiven, ungefilterten Lichtbelastung ausgesetzt. Es gibt heute zahlreiche wissenschaftliche Hinweise dafür, dass dies zur Entstehung einer Makuladegeneration beitragen kann.

Bei der Operation des Grauen Stars wird Ihre getrübte Augenlinse entnommen und durch eine Kunstlinse ersetzt. Dies führt wieder zu einer besseren Sehleistung, doch der natürliche Schutzfilter des Auges vor „hartem“ Blaulicht geht verloren. Spezielle Blaufilterlinsen übernehmen diese ursprüngliche Schutzfunktion. Sie absorbieren den harten Anteil des blauen Lichts und stellen so den Schutz von Netzhaut und Makula in weiten Teilen wieder her.
Und nicht nur das: Da ihre Filterfunktion recht genau der menschlichen Linse nachempfunden ist, verhelfen Ihnen Blaufilterlinsen zu einem sehr natürlichen Seheindruck; speziell das Farbensehen ist harmonisch ausgewogen.

Aspärische Linse

Asphärische Linsen bieten Ihnen beste Voraussetzungen für höchste Sehkraft, wenn Sie eine besonders starke Kunstlinse benötigen oder – zum Beispiel als jüngerer Patient – große Pupillendurchmesser haben. In diesen Fällen zeigen konventionelle Linsen aufgrund ihrer Form Abbildungsfehler in den äußeren Bereichen der Linse.

Diese sogenannten „sphärischen Aberrationen“ können im Extremfall zu einer verwaschenen und somit unscharfen Abbildung führen. Durch die spezielle Formgebung asphärischer Linsen, die nach gesonderten Untersuchungsergebnissen ausgewählt werden, lassen sich diese Abbildungsfehler verringern oder ganz aufheben.

Abb: Sphäre (links) und Asphäre (rechts) im Vergleich

Torische Intraokularlinse

In der Kölner Augenklinik am Neumarkt werden seit Jahren alle Arten von Fehlsichtigkeit erfolgreich operiert beziehungsweise korrigiert. Liegt eine verzerrte und unscharfe Wahrnehmung der Umwelt vor, kommt unter anderem der LensX-Femtosekundenlaser zum Einsatz. Ein solcher Eingriff bietet zwei Möglichkeiten der Korrektur: Bei geringradigem Astigmatismus genügt meist eine Astigmatismus korrigierende Hornhautplastik. Bei stärker ausgeprägtem Astigmatismus wird der LensX-Laser eingesetzt um einen refraktiven Linsenaustausch RLE mit einer torischen IOL durchzuführen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

In der Kölner Augenklinik am Neumarkt werden seit Jahren alle Arten von Fehlsichtigkeit erfolgreich operiert beziehungsweise korrigiert. Liegt eine verzerrte und unscharfe Wahrnehmung der Umwelt vor, kommt unter anderem der LensX-Femtosekundenlaser zum Einsatz. Ein solcher Eingriff bietet zwei Möglichkeiten der Korrektur: Bei geringradigem Astigmatismus genügt meist eine Astigmatismus korrigierende Hornhautplastik. Bei stärker ausgeprägtem Astigmatismus wird der LensX-Laser eingesetzt um einen refraktiven Linsenaustausch RLE mit einer torischen IOL durchzuführen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

Bei geringeren Hornhautverkrümmungen eignet sich eine Hornhautplastik. Dabei wird die Hornhaut so modelliert, dass die Verzerrung aufgehoben oder deutlich verringert wird. Bei stärkeren Hornhautverkrümmungen wird eine torische Intraokularlinse, häufig auch als Implantlinse bezeichnet, eingesetzt. Diese wird – auf Basis der Untersuchungsergebnisse – individuell für Ihr Auge gestaltet, sodass sie die Verzerrungen Ihrer Hornhautverkrümmung äußerst präzise ausgleicht. Torische Linsen sind asphärisch, mit einem Blaufilter versehen und können – als kombinierte multifokale Optik – komplexe Sehfehler direkt im Auge korrigieren.

Intraokularlinse bei ausgeprägter Hornhautverkrümmung

Unsere überaus erfahrenen Operateure haben in ihrer mehr als 25-jährigen Tätigkeit in der refraktiven Chirurgie über 40.000 operative Eingriffe erfolgreich durchgeführt. Sei es die Sehfehlerkorrektur mittels

  • bifokaler Linsen
  • multifokaler Linsen
  • torischer Linsen
  • Blaufilter-Linse

oder Monofokallinsen – in unserer Augenklinik in Köln sind Sie diesbezüglich hervorragend aufgehoben.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Sie benötigen zusätzliche Informationen? Zögern Sie nicht!

Wir weisen Sie explizit darauf hin, dass die gesetzlichen Krankenkassen die Basiskosten (Premiumlinsen) der Katarakt-OP sowie einen Teil der Nachuntersuchungen beim Augenarzt übernehmen.

In der Augenklinik am Neumarkt erhalten Sie die Intraokularlinse, die optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Add-On-Linsen

Add-On-Linsen schenken Brillenfreiheit. Daher können sie vielen Menschen eine Perspektive für eine völlig neue Seh- und Lebensqualität eröffnen: Sie sind hauchdünn und werden in einem minimalinvasiven Verfahren vor eine bereits implantierte Kunstlinse gesetzt, um vorhandene Defizite wie Kurz oder Weitsichtigkeit auszugleichen. Zudem sorgen Add-On-Linsen dank integriertem Blaulichtfilter für UV-Lichtschutz bei drohender Makuladegeneration und ein optimiertes Farbensehen.

Add-On-Linsen stellen außerdem eine Option für Sie dar, wenn Sie akut eine Katarakt-OP benötigen und dabei Fehlsichtigkeiten korrigieren lassen möchten. Sollten bei Ihnen Zweifel an der Eignung für multifokales Sehen bestehen, ist die Duale Implantation – Add-On- plus Basislinse – die Methode der Wahl, da sich die Zweitlinse jederzeit wieder auf einfache Weise entfernen lässt (Reversibilität).

Darüber hinaus wird Ihnen Ihr Arzt zu Add-On-Linsen raten, wenn weitere Veränderungen im Auge zu erwarten sind, zum Beispiel bei fortschreitender Fehlsichtigkeit oder beginnender Makuladegeneration. Auch hier lässt sich auf eine veränderte Situation im Auge mit der Huckepack-Methode besser reagieren, wenn eine bestehende künstliche Linse nicht mehr gänzlich die gewünschten Effekte erzielt.

Abb: Die Add-On-Linse wird zusätzlich zur bereits implantierten Linse in die Hinterkammer des Auges eingesetzt.

Willkommen bei der Augenklinik am Neumarkt

Grauer Star - OP-Kosten

Informieren Sie sich hier über die Kosten einer Katarakt-OP in der Augenklinik am Neumarkt in Köln: Kosten der Standard-OP, für Zusatzoptionen, für eine Premium-OP und für die Nachbehandlung.

Kontakt

Sie überlegen, einen Termin zu vereinbaren oder sich die Augen lasern zu lassen, haben eine Frage zu einer unserer Leistungen oder benötigen eine Beratung? Dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail!

Augen lasern

Egal ob mit Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder einer Hornhautverkrümmung: Nicht jeder kann und möchte sich an Brille und Kontaktlinsen gewöhnen. Wir bieten viele verschiedene Augenlaser-OPs für Sie an.

Sie haben Fragen? Unser Fachpersonal hilft Ihnen gerne weiter!